Dr. Achim Tappe neuer Chief Digital Officer bei Fehrmann

Seine Aufgabenfelder: die Unterstützung der Materialentwicklung im 3D-Metalldruck mittels Machine Learning/KI sowie die Digitale Transformation.

Wir begrüßen ein hochkarätigen Experten als Chief Digital Officer: Dr. Achim Tappe. Mit ihm konnte unsere Unternehmensgruppe für die neu geschaffene Position mehr als nur einen ausgewiesenen Experten für Data Science und Künstliche Intelligenz gewinnen – Dr. Tappe ist ein Fachmann von internationalem Rang. In seiner Vita liest man bekannte Adressen aus Forschung und Industrie wie die NASA, das Harvard-Smithsonian Center for Astrophysics, AKKA Technologies, Blue Yonder und Aurubis. 

Nachdem die zur Fehrmann-Gruppe gehörende Fehrmann ALLOYS mit AlMgty eine High-Performance-Aluminiumlegierung mit im Metalldruck bis dato nicht verfügbaren Eigenschaften auf den Markt brachte, plant Fehrmann-Geschäftsführer Henning Fehrmann, gemeinsam mit dem Chief Digital Officer den Innovationsvorsprung des Unternehmens im 3D-Druck auszubauen. Dr. Tappe wird beispielsweise Entwicklungsprozesse für neue Materialien simulieren: „Wir wollen nachhaltige Materialien in Verbindung mit dem 3D-Druck entwickeln“, erklärt Fehrmann. „Da gibt es noch viel zu tun. Weil die Kombinationen zu vielfältig und die vorhandenen Daten sehr komplex sind, setzen wir auf das Know-how von Herrn Dr. Tappe in den Bereichen KI und Machine Learning.“

Dr. Achim Tappe hat Chemie studiert, in Schweden in Astrophysik promoviert und als Astrophysiker in den USA geforscht, bis er in die Wirtschaft wechselte und Big Data zu seinem Tätigkeitsschwerpunkt machte. Seit 2014 ist er wieder in Deutschland und hat unter anderem während seiner Tätigkeit für AKKA als Data Science & IoT Strategy Consultant Projekte wie Digitalisierung und Industrie 4.0 bei Airbus betreut.

Lieber Achim, herzlich willkommen an Bord!

Schlüsselwörter